Wir räumen auf!

Das Scherenschnittmuseum Vreden möchte seine Bestände an Büchern und Katalogen reduzieren. Daher bieten wir alle Kataloge zu den Sonderausstellungen sowie einige ausgesuchte Bücher zu einem Sonderpreis an. Die genaue Auflistung der Sachen finden Sie hier . Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter der E-Mail info@scherenschnittmuseum.de zur Verfügung. Oder rufen Sie uns an unter 02564 9508927. (Hinterlassen Sie eine Nachricht auf der Sprachbox. Wir melden uns bei Ihnen!)

Lesezeichen

Unter anderem erhalten Sie in unserem Museumsshop Lesezeichen mit klassischen Scherenschnittmotiven. Als Erinnerung an den Museumsbesuch oder kleines Mitbringsel für Familie und Freunde, erhalten Sie die individuell angefertigten Einzelstücke schon für einen Euro.

Künstlerportait Alfons Holtgreve

In unregelmäßigen Abständen finden Sie hier Informationen über Künstler, von denen wir Werke im Museum ausstellen.

Geboren 1955 in Warburg studierte Alfons Holtgreve Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität in Bochum, sowie visuelle Kommunikation und Grafikdesign an der Universität Kassel. Bekannt wurde er durch seine figürlich, modern anmutenden Scheren- bzw. Messerschnitte, sie aus stärkerem Papier oder Karton geschnitten wurden. Seine Technik besteht zum Teil darin, dass er zuerst das schwarze Papier auf Karton klebt und dieses anschließend mit dem Skalpell und auch mit Lineal und Zirkel weiter bearbeitet. Der Abfall wird dann vom Karton abgezogen, wobei sichtbare Flecken und Reste gewollt sind. Das Scherenschnittmuseum Vreden besitzt zahlreiche Werke des Künstlers Alfons Holtgreve.

Angebote im Museumsshop

Das Sortiment im Museumsshop des Scherenschnittmuseums Vreden wird stetig erweitert.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere aktuellen Angebote vor:

 

Scherenschnittmuseum Vreden begeistert Besucher

Anfang 2015 wurde das Scherenschnittmuseum aufwändig umgebaut und saniert. Seit Eröffnung im Juni 2015 besuchten weit mehr als 2.000 Gäste das Museum im alten Rathaus der Stadt Vreden. Aus den persönlichen Gesprächen mit den Gästen und der Auswertung von Fragebögen, die für die Besucher ausliegen, zeigt sich, dass der Umbau und die neue Ausstellung sehr gut ankommen.

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Haben Sie Lust, auf ehrenamtlicher Basis für das Scherenschnittmuseum Vreden zu arbeiten? Wir könnten vor allem im Bereich der Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen rund um den Scherenschnitt und das Museum, Marketingmaßnahmen, Dokumentationen und Ausstellungen etc.. Unterstützung gebrauchen.
Interesse? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Museum

Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von
09.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Telefon: 02564 950 89 27
E-Mail: info@scherenschnittmuseum.de

Öffnungszeiten und Kontaktdaten